Reiner Zufall oder Freiheitliche Logik

Reiner Zufall

Reiner Zufall: „Wozu soll ein Staat gut sein?“

Etatist: „Er sorgt für Recht und Ordnung!“

Reiner Zufall: „Wie kann jemand für Recht sorgen, der seine EIGENEN Handlungen der EIGENEN Rechtsprechung unterstellt? Die Folgen wie Kriege und andere Ungerechtigkeiten sind bekannt. Natürlich kommen die Täter immer davon. Das ist das Gegenteil von Recht und Unordnung, nämlich totale Unordnung und Willkür.“

Etatist: „Aber der Staat schützt dich vor Dieben!“

Reiner Zufall: „Ausgerechnet der größte Dieb der existiert, soll mich vor Dieben schützen?“

Etatist: „Aber der Staat bestiehlt niemanden!“

Reiner Zufall: „Der Staat hat das Monopol auf die Währung und entwertet diese ständig. Das soll kein Diebstahl sein?
Das ist mit Abstand der größte und hinterhältigste Diebstahl, den es gibt.“

Etatist: „Aber er schützt dich vor Überfällen und Erpressungen!“

Reiner Zufall: „Er bedroht mich mit Überfall und Erpressung, wenn ich ihn nicht bezahle, um mich vor Überfällen zu schützen?“

Etatist: „Aber er schützt dich vor Mördern!“

Reiner Zufall: „Von 1900 bis heute wurden rund 300 Mio. Menschen von ihren eigenen Regierungen ermordet.
Der größte Mörder, der rumläuft, soll mich vor Mördern schützen?“

Etatist: „Aber er schützt dich vor Gewaltverbrechen!“

Reiner Zufall: „Er schützt mich vor Gewaltverbrechen, indem er mir Gewalt androht und antut? Indem er mich vorher durch Entwaffung und Indoktrination vollständig wehrlos macht? Der Schutz vor Gewaltverbrechen soll ausgerechnet die Aufgabe von etwas sein, auf dessen Konto mit Abstand die meisten und widerlichsten Folterungen der Menschheitsgeschichte gehen?“

Etatist: „Aber er schützt deine Kinder vor Entführung!“

Reiner Zufall: „Er schützt meine Kinder vor Entführung, indem er sie entführt und die größte und wertvollste Zeit ihrer Kindheit über in Schulen wegsperrt?“

Etatist: "Aber er schützt doch deine Frau und deine Kinder vor Vergewaltigung und Missbrauch!"

Reiner Zufall: "Es ist bekannt, dass die meisten Vergewaltigungen und Missbrauchsfälle in Kriegen vorkommen.
Die verantwortlichen für Kriege sind ausnahmslos Staaten und deren Regierungen. Ausgerechnet die sollen meine Frau und meine Kinder vor Vergewaltigung und Missbrauch schützen?"

Etatist: "Aber der Staat unterstützt dich bei Arbeitslosigkeit!"

Reiner Zufall: "Nachdem er mir zuvor per Gesetz und Verordnung verbietet, meine eigenen Äpfel aus dem Garten,
vor meinem eigenem Haus mit einer Tasse Kaffe zu verkaufen, spielt er sich nun als Wohltäter auf?"

Etatist: „Aber er garantiert dir deine Freiheit!“

Reiner Zufall: „Mich dazu zu zwingen, fast drei Viertel meiner Arbeitszeit für ihn schuften zu müssen, nennst du Freiheit?“

Etatist: „Aber er sorgt dafür, dass andere nicht die Macht an sich reißen, um dich zu unterdrücken!“

Reiner Zufall: „Der größte Unterdrücker, den es gibt, reißt die Macht an sich und unterdrückt mich, um mich vor Unterdrückung zu schützen?“

Etatist: „Aber er sorgt dafür, dass unser Planet wegen der Umweltverschmutzung nicht kaputtgeht!“

Reiner Zufall: „Das größte Umweltschwein aller Zeiten versucht mit radioaktivem Müll, Kriegszerstörungen und Ressourcenverschwendungen ungeheuren Ausmaßes, der Ausbringung von Giftstoffen usw. Unseren Planeten vor Umweltverschmutzung zu schützen?“

Etatist: „Aber ohne Staat gibt es auch keine Demokratie!"

Reiner Zufall: „Wenn sich also drei treffen und zwei sind der Meinung, dass der dritte ausgeraubt werden soll, dann ist das richtig und gut? Für mich sieht das eher so aus wie die Verletzung der Rechte von Minderheiten!“

Etatist: "Aber die Mehrheit wünscht sich nunmal einen Staat und hat auch das Recht dazu!"

Reiner Zufall: "Niemand hat das Recht, über Andere fremd zubestimmen. Wenn du dieses Recht nicht hast, dann beträgt die Summe deines Rechts über mich zu bestimmen genau Null. Die Mehrheit besteht aus ganz vielen von deiner Sorte, die alle Null Recht haben über mich zu bestimmen. Null multipliziert mit irgendwas, also mit der Anzahl die diese Mehrheit bildet, ergibt Null. Wie kann also die Mehrheit das Recht haben, über mich fremd zubestimmen?“

Etatist: "Aber in einer demokratischen Republik geht doch alle Macht vom Volke aus!"

Reiner Zufall: „Facepalm! Tilt! Also willst du so etwas wie die Demokratische Volksrepublik Nordkorea?“

Etatist: „Aber… ähm … nein … ähm… aber … wir brauchen doch einen Staat!“

Reiner Zufall: Doublefacepalm! Tilt! Ein schwerer Ausnahmefehler 1H ist an Adresse 0028:CDEAA70E aufgetreten. Neustart … Kein System vorhanden, bitte Bootdisk einlegen.

Rubriken:

... zurückblättern