freiheitlich , logisch , zeitlos :




 

>
 

    Der Standpunkt der Freiheitsfreunde

    von Andre Hebbel

     

    In der Epoche der Aufklärung im 18. Jahrhundert entstanden die, schriftlich erstmals umfassend formulierten, anti-autoritären und die Freiheit des Individuums betonenden Werke europäischer (vornehmlich schottischer und englischer) Moral-philosophen und Ökonomen. ...


 

    Hilfsbedürftige in einer freien Gesellschaft

    von Andre Hebbel

     

    Die Frage nach der Hilfe und Unterstützung von Hilfsbedürftigen wird gegenüber Menschen, die Zwang und Gewalt und somit in ihrer Konsequenz auch den auf seinem Gewaltmonopol beruhenden Staat ablehnen, sehr häufig gestellt und mitunter als Argument gegen eine freie Gesellschaftsordnung angeführt. ...


 

    Hilfsbedürftige in einer freien Gesellschaft

    von Andre Hebbel

     

    Die Frage nach der Hilfe und Unterstützung von Hilfsbedürftigen wird gegenüber Menschen,
    die Zwang und Gewalt und somit in ihrer Konsequenz auch den auf seinem Gewaltmonopol beruhenden Staat ablehnen, sehr häufig gestellt und mitunter als Argument gegen eine freie Gesellschaftsordnung angeführt …


 

    Ja aber wer baut dann die Strassen?

    von Andre Hebbel

     

    Wenn Staatsbefürworter und Freiheitsfreunde über Voluntarismus oder Anarchokapitalismus,
    also über freie Gesellschaftsordnungen diskutieren, wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit im Verlauf des Gesprächs gegenüber den staatskritischen Diskussionsteilnehmern die Frage:
    "Und wer baut dann die Straßen, wenn es keinen Staat mehr gibt?" aufgeworfen. ...


 
... zurückblättern