freiheitlich , logisch , zeitlos :



    Eigentum ist Raub!

    von unbekannt

     

    To whom it concern.
    Es war einst Proudhon, der schrieb, Eigentum ist Diebstahl!
    Nun, ich denke ich habe es durchdrungen und setze noch eines drauf: Eigentum ist eine Form von Raub.
    Wenn ich im Besitz von etwas bin, im Besitz eines Gegenstandes den ich halte, oder im Besitz einer Fertigkeit, wie ...


 

    Nieder mit dem Sozialnationalismus

    von unbekannt

     

    Was hindert Menschen daran, in "unser" Land einzuwandern?
    Es ist der Sozialstaat, der nur funktioniert, wenn er für die eigenen Landsleute da ist.
    Die bloße Tatsache, dass du in dieses Land geboren wurdest - mit anderen Worten: Schicksal ...


 

    Der Mensch beginnt beim Raucher

    von unbekannt

     

    Und warum? Sehen sie sich doch einmal so einen Unglückswurm an, so einen militanten Nichtraucher.
    Er bildet sich sogar noch etwas darauf ein, dass er nicht sündigt wie die anderen.
    Und behauptet, dass er dadurch viel Geld spart.
    Ganz ehrlich, haben sie schon mal jemanden getroffen, der Reich geworden ist weil er nicht raucht? ...


 

    Der Staat ist die Mafia

    von unbekannt

     

    CIA war und ist in Wirklichkeit der größte Drogenhändler der Welt.
    Afghanistan ist die Nummer 1 der Heroinproduktion unter Duldung der NATO-Truppen.
    Es hält den Weltrekord im Opiumanbau. Das Land steht unter der Kontrolle der NATO-Truppen. …


 

    Der Standpunkt eines Nichtwählers

    von unbekannt

     

    Ich will mein Leben Selbstbestimmt leben. Ich werde mich daher gegen Handlungen, die in mein Eigentum gegen meinen Willen eingreifen, gemäss einer selbstbestimmten Entscheidung verteidigen. Ich löse keine selbstbestimmten Handlungen in anderen Personen aus, wenn ich es vermeide in deren Eigentum einzugreifen. …


 

    Du und 2 Kühe - Teil 2 ...

    von unbekannt

     

    Amerikanisches Unternehmen: Du besitzt 2 Kühe. Du verkaufst eine und least sie zurück. Du gründest eine Aktiengesellschaft. Du zwingst beide Kühe, das Vierfache an Milch zu geben. Du wunderst dich, als eine tot umfällt. Du gibst eine Presseerklärung heraus, in der du erklärst, du hättest deine Kosten um 50% gesenkt. Deine Aktien steigen.


 

    Du und 2 Kühe in ...

    von unbekannt

     

    Anarchie: Du besitzt 2 Kühe. Dein Nachbar besitzt keine. Du kannst mit den Kühen machen was du willst, solange du mit den Kühen keine Herrschaft über deinen Nachbar ausübst.
    Anomie: Du besitzt 2 Kühe. Dein Nachbar erschiesst dich, damit er die die Kühe besitzt. ...


 

    Du und 2 Kühe in ...

    von unbekannt

     

    Anarchie: Du besitzt 2 Kühe. Du kannst mit den Kühen machen was du willst,
    solange du mit den Kühen niemanden schadest.
    Anomie: Du besitzt 2 Kühe. Dein Nachbar erschiesst dich, damit er die die Kühe besitzt. ...


 

    Du und dein Staat

    von unbekannt

     

    Ich bediene mich nach Belieben an deinem Besitz und du sagst:
    Danke, dass du mir die Straßen baust.
    Anschließend verteile ich etwas von deinem Besitz an die Armen und Bedürftigen und du sagst:
    Aber bitte nicht so viel an diese Schmarotzer. ...


 

    Etatistische Logik

    von unbekannt

     

    Wer kennt sie noch nicht? Solch geistreichen Gespräche zwischen Anarchos und Etatisten ...
    Anarcho: Die Regierung beraubt uns wo sie nur kann!
    Etatist: Ja, diese Gauner, das ist wohl wahr. …


 

    Kaffee aufschieben, Bitte

    von unbekannt

     

    Ich betrat ein kleines Kaffeehaus mit einem Freund von mir und wir gaben unsere Bestellung auf.
    Während wir zu unserem Tisch gingen, kamen zwei weitere Personen rein.
    „Fünf Kaffee bitte, Zwei für uns und drei aufgeschoben“. ...


 


 

>
 

    WERTESTE WELTBüRGER!

    von unbekannt

     

    Es ist wohl an der Zeit, Euch einige Sachverhalte zu erklären, die Euch in den letzten Jahrzehnten verwirrten. Es ist gut für Euch, einige dieser Dinge zu verstehen, damit Ihr wisst, wie Ihr Euch in der Neuen Ordnung, die jetzt auf Erden Gestalt annimmt, am besten verhaltet. …


 


 
... zurückblättern