freiheitlich , logisch , zeitlos :



    FGE – das freiwillige Grundeinkommen

    von Karl Heinz

     

    Viel wird über das sogenannte bedingungslose Grundeinkommen, kurz BGE, geschrieben und viele Hoffnungen damit verbunden. In der Tat, könnte ein BGE ein grosser gesellschaftlicher Fortschritt sein, um Armut, Ungerechtigkeit und sogar das Arbeitsleid zu überwinden. Jedoch nur unter einer Bedingung, einer Einzigen. …


 

    PRO BGE – Disqualifikation der Vernunft

    von Kibaybay

     

    Mit dem Befürworten des BGE’s, also dem „Bedingungslosen Grundeinkommen“ wird nicht nur die eigene Vernunft disqualifiziert, sondern es zeigt auch die gravierende Inkompetenz der Befürworter was Praxeologie und Ökonomie betrifft. Wie heisst es so schön: Unwissenheit schützt vor Strafe nicht! Sofern ein einzelner Mensch aus ...


 

    Dumm, dümmer, Bedingungsloses Grundeinkommen

    von John Tera

     

    Das Bedingungslose Grundeinkommen ist das Gegenteil von Systemkritik und Freiheit.
    Immer mehr Gruppierungen, Parteien und Bewegungen fordern ein Bedingungsloses Grundeinkommen –
    im Folgenden als „BGE“ abgekürzt: Der Chef der Drogerie-Kette DM Götz Werner, die Piraten Partei und nun auch die neuen Montagsdemos/Mahnwachen in Deutschland. Eine Analyse der Auswirkungen: ...


 

    Vom Segen des Bedingungslosen Grundeinkommens

    von Gunnar Kaiser

     

    Jetzt, da in der Schweiz Volksabstimmungen zur Einrichtung eines Bedingungslosen Grundeinkommens zur Debatte stehen;
    da im Koalitionsvertrag der neuen finnischen Regierung ein solches Modell versuchshalber vereinbart wird,
    werden zunehmend kritische Stimmen gegen eine derartige Maßnahme staatlicher Umverteilung laut.
    Die Gegner der Idee eines Bedingungslosen Grundeinkommens (BGE) führen ...


 
... zurückblättern